Motorrad Tagestour Vrsic Pass und auf den Mangart in Slovenien 04.08.2012


Samstag 04.08.2012



Tagestour mit der Suzuki 500DR durch das Rosental auf den Wurzen Pass. Weiter nach Kranjska Gora und über den Vrsic Pass ins Soca Tal. Unterwegs wollte ich die Quelle der Soca besichtigen, aber es waren einfach zu viele Leute unterwegs. Kurzerhand habe ich dieses Unternehmen auf später verschoben. Nach kurzer Rast geht die Fahrt weiter in Richtung Predil Pass. Kurz vor dem Pass führt rechts eine Mautstraße auf den Mangart. Die kurvenreiche Strecke bietet gute Aussichten in die umliegende Bergwelt und führt zum höchsten, anfahrbaren Punkt (2055Meter) der Julischen Alpen. Die Bergstraße führt außerdem durch 5 unbeleuchtete Tunnel. Vor einigen Jahren war die Bergstraße noch ohne Belag und für Enduros ein Paradies.
Hier schalte ich die neue Helmkamera ein und filme die Auf- und Abfahrt vom Mangart. Ich glaube fürs erste Mal gar nicht so schlecht. Weiter geht die Fahrt über den Predil Pass nach Italien. Am Lago del Predil wird Mittagspause gemacht. Später geht die Fahrt nach Slovenien zum Duty Free Shop und wieder über den Wurzen Pass nach Austria. Über Villach und entlang am Nordufer des Wörtersees zurück nach Hause. Tageskilometer 273km

Angekommen auf 2055 Meter           Mit dem Mangart im Hintergrund

Video von der Abfahrt auf den Mangart in Slovenien


Anfang